Kraftvolles Selbstmitgefühl

“Wenn sie nicht gleichzeitig lieben und sich zur Wehr setzen können, dann überleben sie wahrscheinlich nicht.“

Audre Lorde

Hast Du bereits mit der Selbstmitgefühlspraxis begonnen? Gehst Du bereits manchmal etwas sanfter mit Dir um, wenn Du Dich mal wieder beschimpft hast? Kannst Du Dich schon ein wenig besser trösten, beruhigen und für ein paar Momente unvollkommen sein lassen? Das ist wunderbar! Das sind die sogenannten Yin-Aspekte des Selbstmitgefühl.

Wie schaut es in Deinem Leben mit den Yang-Aspekten aus? Kannst Du Dich auch liebevoll ermutigen, für Deine Bedürfnisse klar einstehen und Deine Grenzen ruhig und stark schützen?

Wenn Dir das noch schwerfallen sollte, dann ist dieser Aufbau-Workshop zu Yang oder durchgreifendem Selbstmitgefühl (engl. fierce self-compassion) vielleicht für Dich? Wir brauchen Yin-und Yang-Aspekte für eine ausgeglichene Selbstmitgefühlspraxis. Lern Dir selbst mutig und beherzt beizustehen!

Was werde ich lernen?

Basierend auf der Definition von Yin und Yang des Selbstmitgefühls von Kristin Neff hat Christine Brähler diesen neuen 2-tägigen Workshop entwickelt. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit:

  • eine individuelles Verständnis für die Aspekte von Yang Selbstmitgefühl zu bekommen, die in Ihnen weniger ausgeprägt sind
  • die Energie von kraftvollem Selbstmitgefühl zu aktivieren
  • Blockaden zu benennen und diesen mit Weisheit und Mitgefühl begegnen

Für wen ist dieser Workshop geeignet?

  • Alle Personen, die bereits an einem MSC-Kurs teilgenommen haben
  • Alle Personen, die seit mindestens 2 Monaten regelmäßig Selbstmitgefühl üben

Workshops

mit Dr. Christine Brähler: